Samstag, 19. Mai 2018

Bestellung vom Junior

 
Eines Tages bekam ich vom Quakifröschli dieses Bild. Er liebt es momentan alles zu zeichnen. Träume, Erinnerungen, Pläne... So also auch eine Skizze für sein nächstes Shirt, das ich ihm nähen sollte. Er drückte es mir in die Hand zusammen mit dem ausgewählten Stoff...

Samstag, 5. Mai 2018

I love Swiss Cuffs




 Ich bin echt verliebt in diese Bündchen. Als erstes habe ich ja im Rahmen des Designnähens für Stoffstübli einfach zwei Swiss Cuffs bekommen. Weil mir die so gefallen haben, musste ich einfach noch einige nach kaufen. Als erstes habe ich dann wieder Swiss Cuffs vernäht. Diesmal in pink. Diese Cuffs passen einfach so unglaublich gut zu Jeans. Auch wollte ich testen, wie gut die Bündchen halten am Bund. Ob es wirklich hält ohne  zusätzlichen Gummizug.

Donnerstag, 3. Mai 2018

Kuschel-Allroundee

 Pünktlich zum kühleren Wetter präsentiere ich euch einen weiteren Allround*ee, der im Rahmen des Probenähens entstanden ist. Diesmal die Version mit Kuschelkragen. Leider und wirklich sehr leider ist das ein Teilchen, das meinem Sohn gar nicht entspricht.

Montag, 23. April 2018

Allround*ee für das Töchterli


 Ohhhhh diesen Stoff wollte ich schon sooo lange verarbeiten. Und wieder hat es den Allround*ee erwischt, der dafür herhalten durfte! Was der Bruder hat, will die Schwester auch. Deshalb gab es auch für sie ein Shirt mit runder Tasche. Und es wurde vom ersten Moment an heiss geliebt! Man kann ja das Häsli so schön drin rum tragen!

Allround*ee für den Junior

Als ich diesen Allround*ee genäht habe, übrigens der erste bei dieser Probenährunde, gabs die Info, dass man nur Logos verwenden darf, für die man die Lizenz besitzt. Also musste ich mich da noch etwas informieren wegen meiner Schrift und Bild und so... Auf jeden Fall habe ich dann das neue Logo in Angriff genommen. Deshalb seht ihr auch auf diesen Bildern beide Logos. Damit mein PC nicht explodiert habe ich angefangen, nur die Fotos mit Logo abzuspeichern und sie nicht doppelt zu haben. Also musste ich bei diesem Pulli halt das Logo retouchieren für diese Bilder, die ich NipNaps dann zum zeigen zur Verfügung gestellt habe. Soviel zum Logochaos.

Montag, 16. April 2018

Stoffstübli meets NipNaps

Heute ist der perfekte Tag, um euch mein zweites Ergebnis vom SwissCuffs vernähen zu zeigen. Heute kommt nämlich auch das neue E-book von NipNaps "Allround*ee" raus. Und als ich eigentlich schon abgeschlossen habe mit dem Probenähen, habe ich für die SwissCuffs doch noch einen gemacht.

Samstag, 14. April 2018

Osterkleidchen

 Wie ich dieses Bild liebe! Es zeigt eigentlich alles! Ich muss gar nichts schreiben! Mein Meitschibei liebt ihr neues Kleidchen über alles! Häsli, Kapuze, Taschen, kuschelweich, violet...

Freitag, 13. April 2018

Swiss Cuffs mit Séverin

Woooow, wie habe ich mich gefreut, als ich für das Stoffstübli dies Swisscuffs vernähen durfte! Sowas habe ich nämlich noch nie gemacht, Stoff vernähen! Es war unglaublich spannend und das beste, was die Nähwelt gerade für mich bereit hält. 

Donnerstag, 12. April 2018

GIA ganz simpel

Und hier kommt mein momentanes "ständig-trage-Jäggli". Eine GIA von tragmal ganz simpel und ohne Schnickschnack. Braucht es auch gar nicht, denn dieser Stoff ist einfach der Hammer! Eigentlich wollte ich einen Wendepulli oder ein Kleid daraus nähen. Aber ja...

Samstag, 7. April 2018

Jacke GIA

... das Allerweltsjäggli. Ich bin hier mal ganz ehrlich. Ungeschminkte Wahrheit so zu sagen. Momentan habe ich ein echtes Probenäh-Hoch. Ich darf für verschiedene tolle Schnitterstellerinnen Probenähen. Lustigerweise werde ich nun vermehrt auch mal von jemandem genommen, für den ich das erste Mal nähe. Mehrere Jahre habe ich mich nun gar nie für Labels beworben, bei denen ich nicht in irgend einer Form eh schon einen Fuss drin hatte. Ich wurde eh nie genommen. Nun hat sich das geändert. Es ist so spannend, in die verschiedenen Teams zu blicken, die Arbeitsweisen der Schnitterstellerinnen kennen zu lernen und von vielen kreativen Köpfen inspiriert zu werden. So bekam ich auch den "Job" für die Jacke GIA von Tragmal. Und leider hats dann nicht so toll geklappt wie gewünscht.